Bild

Über uns

Der Schweizerische Samariterbund (SSB) ist die Dachorganisation der 1000 lokalen Samaritervereine und ihrer 24 Kantonalverbände der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein.

Er stellt sich in den Dienst der Erste-Hilfe-Leistung an Verunfallten und Kranken sowie der Erfüllung weiterer humanitärer Aufgaben im Sinne der Grundsätze des Roten Kreuzes (SRK). Als Mitglied des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) ist der SSB eine der fünf Rotkreuz-Rettungsorganisationen.

Innerhalb der Samariterorganisation sind die Aufgaben folgendermassen aufgeteilt:

Die Samaritervereine

  • organisieren Bevölkerungskurse
  • betreuen den Sanitätsdienst bei Veranstaltungen
  • arbeiten zusammen mit Rettungsdiensten
  • arbeiten zusammen mit lokalen Behörden
  • organisieren lokale Blutspendeaktionen
  • verleihen Krankenmobilien
  • engagieren sich in der Jugendarbeit


Die Kantonalverbände

Die 24 Kantonalverbände unterstützen die Arbeit der Vereine durch Beratung, Ausbildung, Kommunikation, Koordination und Absprachen mit kantonalen Stellen.
 

Die Zentralorganisation

  • entwickelt die Grundlagen der Samariterarbeit
  • entwickelt Ausbildungsprogramme
  • veranstaltet Kurse (Ausbildung der Ausbildner und Fachausbildung)
  • fördert die Kantonalverbände
  • erbringt Dienstleistungen für die Samaritervereine, die Kantonalverbände, die Samariter Jugendgruppen und Dritte
  • macht Öffentlichkeitsarbeit
  • arbeitet zusammen mit Bundesbehörden und nationalen Organisationen
  • wirkt mit im Schweizerischen Roten Kreuz
  • führt einen Warenshop