Engagieren Sie sich

Das Samariterwesen lebt vom freiwilligen Engagement der Samariterinnen und Samariter. Zudem sind viele Vereine auf finanzielle Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Auch Sie haben verschiedene Möglichkeiten sich zu engagieren.

Sie möchten selbst Samariterin/Samariter werden, beim Sanitätsdienst im Einsatz stehen, Bevölkerungskurse in Erster Hilfe leiten oder bei anderen Dienstleistungen des Samaritervereins in Ihrer Nähe einen aktiven Beitrag leisten? Werden Sie Mitglied oder helfen Sie uns punktuell mit Ihrem handwerklichen Geschick, ihren organisatorischen Fähigkeiten oder Ihrem Netzwerk. Oder werden Sie als First Responder Teil der Rettungskette. Sie engagieren sich dabei in einem Netzwerk von Ersthelfern, die in ihrer jeweiligen Region aufgeboten werden, um bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand rasch Erste Hilfe leisten zu können.

Gerne dürfen Sie uns auch finanziell unterstützen – mit einer einfachen Spende, einem Legat oder der Mitgliedschaft in der Gönnervereinigung «Club 2013».

Nicht nur Privatpersonen, sondern auch Firmen können ein Zeichen für das Samariterwesen setzen. Eine Partnerschaft mit dem Schweizerischen Samariterbund bringt aber nicht nur uns Vorteile. Unsere Partner profitieren von der Bekanntheit und dem positiven Bild, das die Samariter in der Bevölkerung geniessen.

Wer bereits aktives Mitglied eines Samaritervereins oder einer Samariter Jugendgruppe ist, sich aber noch weiter engagieren möchte, dem stehen vielfältige Aus- und Weiterbildungsangebote des Schweizerischen Samariterbundes offen.