Samariter im Einsatz: damit Menschen gerettet, betreut und ihnen geholfen werden kann

Samariter und Samariterinnen sind an vielen Orten in der Schweiz im Einsatz. Sie unterstützen Kantone und Gemeinden, Gesundheitseinrichtungen und Privatpersonen.

Wie zum Beispiel Eliane Keiser: Als Freiwillige führte sie am Luzerner Kantonsspital unter strengsten Hygienerichtlinien Covid-19-Tests durch. Somit entlastete sie die Pflegenden und leistete einen wertvollen Beitrag zur Pandemie-Bewältigung.

Oder Yvan Besse, der als Freiwilliger für die Samariter-Aktivitäten «Covid-19» im Wallis verantwortlich ist. Besonders in den Alters- und Pflegeheimen ist der Einsatz der Samariterinnen und Samariter nötig – unter Einhaltung der Hygieneregeln verteilen sie Mahlzeiten, pflegen Bewohnende oder leisten ihnen Gesellschaft.

Auch die Präsidentin des Samaritervereins Val Müstair, Lucrezia Toutsch, half gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen über Wochen im Alters- und Pflegeheim in Val Müstair mit. Die Besuchenden wurden von ihr in den Hygienemassnahmen angeleitet. Dadurch konnte der Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner vor einer Corona-Ansteckung gewährleistet werden.

Was uns die nächsten Wochen und Monate erwartet, wissen wir noch nicht. Nach wie vor erleben wir eine unsichere und besondere Situation. Die Samariterinnen und Samariter sind zuversichtlich und bleiben ihren Aufgaben verpflichtet: helfen, retten, betreuen und ausbilden.

Der Schweizerische Samariterbund stellt die Weichen für die Zukunft: Um auf die Gegebenheiten unserer Zeit, wie beispielsweise die rasanten technologischen Entwicklungen, entsprechend flexibel reagieren zu können, passen wir unsere Angebote und Strukturen an.

Als Dachorganisation wollen wir das Samariterwesen in der ganzen Schweiz weiter stärken und zukunftsfähig gestalten. Sei es in der Aus- und Weiterbildung unserer Samariterinnen und Samariter, in der Jugend- und Freiwilligenarbeit oder in der Zusammenarbeit mit Behörden von Bund, Kantonen und Gemeinden sowie anderen Partnern. Zum Ausüben und Aufrechterhalten unserer Tätigkeiten braucht es Wissen, Infrastruktur und stetige Weiterentwicklung. Dafür sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Ihre Spende hilft unserem Einsatz. Herzlichen Dank!

Allfällige Fragen beantworten wir gerne via E-Mail

Der Schweizerische Samariterbund ist eine Rettungsorganisation des Schweizerischen Roten Kreuzes.