Bild

Samariterinnen mit Lebensrettungspreis ausgezeichnet

Am Unspunnenfest vor zwei Jahren retteten Claudia Hausheer und Sonja Pelka das Leben von Walter Bernhard. Sie waren zur Stelle, als dieser einen Herz-Kreislauf-Stillstand erlitt.

Die beiden Samariterinnen erkannten den Notfall sofort und reagierten rasch und richtig: Mit Herzdruckmassage und einem automatisierten externen Defibrillator AED überbrückten sie die kritische Zeit, bis der Rettungsdienst vor Ort eintraf.

Am 11. September 2019 erhielten die beiden Samariterinnen für die erfolgreiche Lebensrettung die Help- Auszeichnung der Schweizerischen Herzstiftung.

Walter Bernhard bedankt sich bei seinen Lebensretterinnen Claudia Hausheer und Sonja Pelka.

v.l.n.r. Dr. Robert Keller, Geschäftsführer der Schweizerischen Herzstiftung, Claudia Hausheer, Walter Bernhard, Sonja Pelka und Ingrid Oehen, Zentralpräsidentin des Schweizerischen Samariterbunds