Protagonistin/Protagonisten für einen Film der Swiss Resuscitation Council gesucht

Mit einem Film will der Swiss Resuscitation Council (SRC) Menschen die Dringlichkeit aufzeigen, bei einem Herzkreislaufstillstand zu helfen. Für diesen Film suchen wir eine Protagonistin/einen Protagonisten und ihre/seine echt erlebte Geschichte.

Als Helferin oder Helfer hast du einem Menschen bei einem Herzkreislaufstillstand geholfen.

  • Du hattest keine oder nur sehr wenig Vorbildung in erster Hilfe und dich im ersten Moment gefragt, was du tun sollst.
  • Du hattest Zweifel, ob du es richtig machen würdest, aber trotzdem hast du geholfen.
  • Mit Hilfe der Notrufzentrale hast du alles richtig gemacht und dem betroffenen Menschen das Leben gerettet.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung, wenn du ein solches Erlebnis einem breiten Film-Publikum erzählen möchtest. In einer ersten Runde möchten wir dich und deine Geschichte während eines halbstündigen Telefon-Interviews kennenlernen. Auf Basis dieser Interviews wählen wir die Protagonistin oder den Protagonisten für den Film aus. Die Dreharbeiten werden an einem Tag im März und einem zweiten Tag im April 2021 stattfinden, die Drehorte sind noch nicht bestimmt. Der Film wird von Sooli Film produziert und wird vom SRC online und an Kursen und Präsentationen in der ganzen Schweiz publiziert.

Du kannst dich mit diesem Formular bewerben. Bitte halte dazu auch eine Portrait- oder Passfoto in digitaler Form bereit. Wir werden Bewerbungen fortlaufend begutachten. Der Bewerbungsschluss ist der 14. Februar 2021.

Für Fragen darfst du dich an Andreas Bossard von Sooli Film wenden: E-Mail oder Telefon 041 610 99 57.

Herzlichen Dank!