Fussballspiel zwischen Parlamentarierinnen und SRK-Mitarbeiterinnen

Grossartige Show von beiden Teams (5:5), Fairplay und festliche Atmosphäre: Am 28. September 2021 bestritt der FC Helvetia, das brandneue Frauenteam des Parlaments mit Parlamentsrierinnen aus aller Parteien, sein Eröffnungsspiel gegen den FC Rotes Kreuz. An der Veranstaltung nahmen u.a. Bundesrätin Viola Amherd und die Vizepräsidentin des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) Barbara Schmid-Federer teil. Der Einsatz der beiden Samariterinnen, die während des Spiels eingreifen mussten, war entscheidend.