Bild

Kursleiter 1 SSB

Als Kursleiter vertreten Sie die Samariter in der Öffentlichkeit.

Sie führen Erste Hilfe-Kurse (Nothilfekurs, Reanimationskurse BLS-AED-SRC, Ersthelfer Stufe 1 IVR) für die Bevölkerung und für Unternehmungen/Organisationen nach den Richtlinien des Interverband für Rettungswesen (IVR) durch. Nach Abschluss des Lehrgangs erhalten Sie Ihr Diplom als Kursleiter 1 SSB. Ihrem Einsatz in der Erste Hilfe-Ausbildung für Laien steht nun nichts mehr entgegen. Schön, dass Sie diese wichtige Funktion für die Bevölkerung ausüben.

Voraussetzungen

  • Sie sind ein aktives Mitglied eines Samaritervereins.
  • Sie müssen nachweisen, dass Ihr Erste Hilfe-Wissen Stufe 2 IVR aktuell ist (max. zwei Jahre alt).
  • Vertrag mit dem Samariterverein

Zeitaufwand

4 Tage Präsenzkurs und rund 40 Stunden Selbststudium/Praktika.

Preis

Brutto-Preis: 1‘600.00 CHF
Subvention durch die Zentralorganisation: 240.00 CHF
Netto-Preis: 1‘360.00 CHF

Der aufgeführte Preis ist ohne Übernachtung und Seminarpauschale (Verpflegung und Infrastruktur während der Ausbildung).

In der Regel finanziert der Samariterverein die Ausbildung. Alle Kandidaten schliessen vor der Ausbildung einen individuellen Vertrag mit ihrem Samariterverein ab. Im Rahmen dieses Vertrages werden die Investitionen für das Erlangen der Voraussetzungen, die Ausbildung, die Weiterbildung und bei Kursleitern die Zertifizierung, sowie die eventuellen Entschädigungen während und nach der Ausbildung geregelt.

Sind Sie an einem Lehrgang interessiert? Weitere Informationen erhalten Sie bei den Samaritervereinen.