Bild

Die Zentralorganisation

Die Zentralorganisation besteht aus und dem strategisch führenden Zentralvorstand und der operativ tätigen Geschäftsstelle in Olten. Die Zentralorganisation

Der Zentralvorstand

Der Zentralvorstand legt die strategische Ausrichtung des Schweizerischen Samariterbunds sowie die Struktur und die Aufgaben fest, welche die Geschäftsstelle übernimmt. Er beruft die Abgeordnetenversammlung ein, bereitet die Anträge vor und ist dafür zuständig, dass die gefassten Beschlüsse umgesetzt werden. Weiter erlässt der Zentralvorstand Reglemente – z.B. über Aus- und Weiterbildung oder die Tätigkeiten der Mitglieder – und genehmigt Verträge mit Behörden und anderen Organisationen.

Mitglieder
Ingrid Oehen, Zentralpräsidentin, Gunzwil LU
Mathias Egger, Vizepräsident, Ramosch GR
Renato Lampert, Vizepräsident, Cavergno TI
Rolf Imhof, Quästor, Rüegsauschachen BE
Dagmar Baettig, Delémont JU
Ursula Forrer, Rotkreuzrat, Bazenheid SG
Theresia lmgrüth Nachbur, Aesch BL

E-Mail

Die Geschäftsprüfungskommission

Die Geschäftsprüfungskommission kontrolliert die Geschäftsführung der Organe der Zentralorganisation bezüglich Formalitäten und Finanzen. Dazu gehört auch die Prüfung der Statuten, Reglemente sowie Beschlüsse der Abgeordnetenversammlung.

Mitglieder
Hans-Jörg Held, Präsident, Kreuzlingen TG
Paul Ammann, Möhlin AG
Dario Benedetti, Chiasso TI
Paul Häring, Gersau SZ
Fredy Stocker, Olten SO

Die Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle erbringt Dienstleistungen zu Gunsten der Kantonalverbände, der Samaritervereine sowie der Samariter Jugendgruppen. Sie unterstützt die Arbeit der Organe und Gremien des Schweizerischen Samariterbunds, beschafft Mittel und betreibt kommerzielle Aktivitäten. Sie sorgt für die interne wie externe Kommunikation und Information und pflegt Beziehungen zu Behörden, anderen Organisationen und Medien.

Leitung
Peter Lack, Direktor
Sven Leisi, Interimistischer Betriebsleiter

Mitarbeitende der Geschäftsstelle