Schweizerischer Samariterbund
Schweizerischer Samariterbund
Martin-Disteli-Strasse 27
4601 Olten
Telefon 062 286 02 00
Fax 062 286 02 02
office@samariter.ch

Medienunterlagen zur Samaritersammlung 2011

Die Samaritersammlung dauert vom 22. August bis 3. September 2011.


Das Schweizer Fernsehen brachte am 21. August in der Sendung "mitenand" einen interessanten Bericht über die Samariter und Samariterinnen, hier das Video.

Medienmitteilung

Helfen natürlich!

Blühende Wiesen und prächtige Gärten erfreuen unser Auge. Doch in der Natur schlummert auch eine riesige Apotheke. Zurzeit sind Grosis Salben, Umschläge und Tees wieder voll im Trend. Darum stellen die Samaritervereine ihre Sammlung 2011 unter das Motto: "Helfen natürlich! Für Erste Hilfe mit der Natur."

Der Pflanzensaft des "Hirtentäschels" kann das Nasenbluten stoppen. Man kann aber auch ein paar zerquetschte Labkraut-Blüten in das Nasenloch stopfen. Mit Sauerklee oder Spitzwegerich lassen sich Insektenstiche behandeln. Wer auf einer Wanderung oder beim Sport einen Knöchel verstaucht, kann Johanniskraut zu Hilfe nehmen. Der Beitrag der Natur zur Ersten Hilfe darf nicht unterschätzt werden. Immer mehr Menschen nutzen pflanzliche Heilmittel und Naturheilverfahren.

Jährlich treten die 1137 im Schweizerischen Samariterbund zusammengeschlossenen Samaritervereine im Rahmen der Samaritersammlung an die Öffentlichkeit. Als Thema wählten sie für die Spendenkampagne in diesem Jahr "Helfen natürlich! Für Erste Hilfe mit der Natur.

Die Samaritervereine sind Marktleader auf dem Gebiet der Ersten Hilfe. In ihren Kursen sorgen sie für die Verbreitung der Erste-Hilfe-Kenntnisse in der Bevölkerung. Jährlich lernen rund 100'000 Kursteilnehmende bei fachkundigen Kursleitern das ABCD der Ersten Hilfe. Im Samariterkurs und im Kurs „Notfälle bei Kleinkindern“ vermitteln ihre Kursleiter auch Kenntnisse über Wickel und andere natürliche Heilmethoden.

Bekannt sind die Samariterinnen und Samariter weiter durch ihre Sanitätsdienste bei kleinen und grossen Anlässen im ganzen Land. Sie unterstützen zudem den Blutspendedienst bei der Durchführung von Spenderaktionen vor Ort.

Tipps rund um die Pflanzenheilkunde

Auch der Ratgeber, der die Samaritersammlung 2011 begleitet, steht unter dem Slogan "Helfen natürlich". Bilder von einigen wichtigen Heilpflanzen für die Erste Hilfe sind untertitelt mit kurzen und gut verständlichen Beschreibungen der Wirkstoffe und Fundorte. Das simple "Kraut" am Weg bekommt auf einmal eine ganz andere, wichtige Bedeutung als Medikament. Der kleine Falt-Prospekt findet Platz in Taschen und Westen, damit man bei Bedarf sofort die Seite "Allgemeines Vorgehen bei einem Notfall" mit dem Ampel-Schema zücken kann. Und wer gerne die wichtigsten Notfallnummern auf einen Blick zur Hand haben will, wird den Leporello schätzen.

Die Samaritersammlung dauert vom 22. August bis 3. September. Die Spenderinnen und Spender erhalten den Ratgeber "Helfen natürlich" als Dank für ihre finanzielle Unterstützung zugunsten der Samariterarbeit.


SSB, August 2011, 2500 Zeichen


Weitere Auskünfte erteilt:

Eugen Kiener, Schweizerischer Samariterbund, Leiter Kommunikation
Telefon 062 286 02 27

 

Kurztext

Samaritersammlung 2011

Ratgeber "Helfen natürlich!"

Der Ratgeber, der die Samaritersammlung 2011 – sie dauert vom 22. August bis 3. September - begleitet, steht unter dem Titel "Helfen natürlich!" Die kleine Broschüre präsentiert wichtige Heilpflanzen für die Erste Hilfe. Die Bilder sind untertitelt mit kurzen und gut verständlichen Beschreibungen der Wirkstoffe und Fundorte. Das simple "Kraut" am Weg bekommt auf einmal eine ganz andere, wichtige Bedeutung als Medikament.

Der Falt-Prospekt „Helfen natürlich“ findet Platz in Taschen und Westen, damit man sofort das "Allgemeine Vorgehen bei einem Notfall" mit dem Ampel-Schema zücken kann. Und wer gerne die wichtigsten Notfallnummern auf einen Blick zur Hand haben will, wird den Leporello auch schätzen. Die Spenderinnen und Spender erhalten den Ratgeber "Helfen natürlich" als Dank für ihre finanzielle Unterstützung zugunsten der Samariterarbeit.

Einfache, aber wirksame Erste Hilfe lernt man in den Kursen der Samaritervereine. Auf der Website www.samariter.ch finden Sie das Kursangebot und weitere Tipps zur Ersten Hilfe.

Partner
  • Logo Zewo
  • Rettungsorganisation des SRK Logo Schweizerisches Rotes Kreuz