Schweizerischer Samariterbund
Schweizerischer Samariterbund
Martin-Disteli-Strasse 27
4601 Olten
Telefon 062 286 02 00
Fax 062 286 02 02
office@samariter.ch

Herzlich Willkommen TCS

 
Der Touring Club Schweiz (TCS) ist seit dem 1. Januar 2008 neuer Hauptsponsorpartner des SSB

Der TCS und der SSB sind in der Schweiz die führenden Organisationen im Bereich der Hilfeleistung. Die Kompetenzen auf dem Gebiet der Strassen- und Pannenhilfe (TCS) und der Ersten Hilfe bei Notfällen (SSB) sind umfassend und anerkannt. Beide Organisationen verfügen in der Bevölkerung über eine starke Verankerung. SSB und TCS ergänzen sich ausgezeichnet. Eine sinnvolle Partnerschaft mit viel Potential.

Die Hauptziele der Partnerschaft seitens TCS:

  • Die Sicherheit der jugendlichen Verkehrsteilnehmer/-innen (Neulenker) erhöhen und das Erste Hilfe-Wissen fördern.
  • Die künftigen TCS-Jugendmitglieder sollen einen attraktiven Mehrwert erhalten. Dies geschieht mit einem interessanten Angebot bei der Absolvierung des Nothilfekurses (NHK) bei einem Samariterverein.
  • Über die NHK und über weitere Bevölkerungskurse des SSB will der TCS mittelfristig rund 10'000 neue Mitglieder jährlich akquirieren (hauptsächlich bei den Jugendlichen).
  • Die NHK-Teilnehmer sind potenzielle Kunden für die TCS 2-Phasen-Kurse (Kerngeschäft des TCS) und weitere Aus- und Weiterbildungsmodule des TCS.
 
Die Hauptziele des SSB sind:
  • Wie beim TCS: Die Sicherheit der jugendlichen Verkehrsteilnehmer/-innen erhöhen und vermittelt dazu in den Nothilfekursen Erste-Hilfe-Wissen.
  • Der SSB will seine Marktleaderrolle in der Schweiz im Bereich der Nothilfekursteilnehmenden nicht nur halten, sondern ausbauen. Mit der Zusammen-arbeit mit dem TCS soll die Anzahl Kursteilnehmer/-innen gesteigert werden.
  • Nutzen der vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten, die der TCS bieten kann.
 
Der TCS hat am 1. Januar dieses Jahres die Generali-Versicherungen als Hauptsponsorpartner des SSB abgelöst.

Die neue Partnerschaft zwischen dem SSB und dem TCS wird mindestens vier Jahre dauern. Der jährliche Sponsoringbeitrag ist auf Fr. 200'000.-- festgelegt. Der TCS erhält dafür eine hervorragende Kommunikationsplattform. Der Samariterbund freut sich auf die kommende Zusammenarbeit. Für den Samariterbund ist dies eine strategisch wichtige und wertvolle Partnerschaft mit viel Potential. Eine Win-Win-Situation für beide Partner. TCS und SSB passen ausgezeichnet zueinander wie dies bereits beim anderen Hauptsponsorpartner, FLAWA AG, der Fall ist. Herzlich Willkommen TCS!
Gery Meier, Leiter Marketing

Partner
  • Logo Zewo
  • Rettungsorganisation des SRK Logo Schweizerisches Rotes Kreuz