Schweizerischer Samariterbund
Schweizerischer Samariterbund
Martin-Disteli-Strasse 27
4601 Olten
Telefon 062 286 02 00
Fax 062 286 02 02
office@samariter.ch

Erste Hilfe beim Heimwerken

Das Kühlen der typischen Erst-Grad-Verbrennung der unbedeckten Haut.

Das Betreuen und Überwachen des Patienten und die Kontrolle der Körpertemperatur erfolgen möglichst im Schatten.

Der schützende  Fingerverband lässt stark blutende Schnittwunden besser verheilen.

Die Bewusstlosenlagerung bei gleichzeitigem Stabilisieren des Kopfes erfordert die Zusammenarbeit mehrerer Helfer.

Beim Anbringen des Verbandes über eine Pfählungsverletzung kann der Patient helfen.

Eine Armtragschlinge wird zur Ruhigstellung der verletzten Gliedmasse geknotet.

Sträfliche Vernachlässigung mehrerer Vorsichtsmassnahmen beim Heimwerken.

Schnittwunden passieren schneller, als einem lieb ist.

Partner
  • Logo Zewo
  • Rettungsorganisation des SRK Logo Schweizerisches Rotes Kreuz