Schweizerischer Samariterbund
Schweizerischer Samariterbund
Martin-Disteli-Strasse 27
4601 Olten
Telefon 062 286 02 00
Fax 062 286 02 02
office@samariter.ch

CPR-AED-Grundkurs verschoben


Startschuss fällt am 23. Mai 2009

Gut Ding will Weile haben: Der auf November angekündigte CPR-AED-Grundkurs des Schweizerischen Samariterbunds (SSB) startet erst am 23. Mai 2009.


Grund für die halbjährige Verspätung der Lancierung des CPR-AED-Grundkurses ist die Ankündigung der zuständigen Zertifizierungsstelle ResQ, die Kursnormen würden erst Ende Jahr vorliegen. Das hat Konsequenzen für den SSB: "Bevor die in den Guidelines festgehaltenen Forderungen nicht vorliegen, können wir nicht in die Produktion des Kurses einsteigen. Für die Schaffung der Unterlagen bis hin zur Drucklegung benötigen wir eine gewisse Vorlaufszeit", erklärt Roland Marti, Bereichsleiter Bildung und Beratung des Zentralsekretariats.

Termine stehen fest
Angesichts dieser unausweichlichen Tatsache hat das Zentralsekretariat dem Zentralvorstand beantragt, die Kurseinführung um ein halbes Jahr zu verschieben, um auf sicher zu gehen, dass der Kurs den Richtlinien von ResQ vollumfänglich entspricht. Mit anderen Worten: Die Einführung der Instruktoren und Instruktorinnen in die neuen Unterlagen sowie die Aufschulung der bisherigen CPR-Lehrer und -Lehrerinnern zu AED-Lehrkräften erfolgt erst am 23./24. Mai (Deutsch und Italienisch) sowie am 6./7. Juni (Deutsch und Französisch), sagte Marti. Die Erteilung der CPR-AED-Kurse durch die Samaritervereine kann somit erst in der zweiten Jahreshälfte 2009 erfolgen, nachdem die Kursleiter in den Kantonalverbänden die entsprechende Schulung absolviert haben.

ResQ ist ein Verein und bezweckt die Zertifizierung von Laienausbildungen und Ausbildenden im Rettungswesen durch die Strukturierung und Regelung des Kursangebots und durch die Entwicklung einheitlicher Ausbildungsnormen in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Medizinischen Rettungskommission (SMEDREC), dem Fachgremium für medizinische und andere wissenschaftliche Fragen im Rettungswesen.     Dominik Senn

Partner
  • Logo Zewo
  • Rettungsorganisation des SRK Logo Schweizerisches Rotes Kreuz