Schweizerischer Samariterbund
Schweizerischer Samariterbund
Martin-Disteli-Strasse 27
4601 Olten
Telefon 062 286 02 00
Fax 062 286 02 02
office@samariter.ch

Newsletter Samaritervereine 2011 10

Ausgabe Oktober 2011

Herbstkonferenz: Eintägig, aber reichbefrachtet

Diskussionen über die Verbandsfinanzen und Praxisbeispiele zur Kurserteilung in Firmen bilden die Schwerpunkte der Herbstkonferenz vom Samstag, 12. November. Das traditionelle Treffen der Vertreter der Kantonalverbände und der Zentralorganisation in Nottwil dauert aus Spargründen für einmal nur einen Tag.

Die Themen Finanzen und Kurswesen hängen direkt zusammen: Die Teilnehmerzahlen und damit die Einnahmen aus den Bevölkerungskursen der Samaritervereine gehen seit 2007 stark zurück; zudem ist der bisherige Bundesbeitrag für die Leistungen des SSB im Koordinierten Sanitätsdienst nicht mehr garantiert. Die Finanzierung der Dienstleistungen der Zentralorganisation ist also neu zu regeln. Der Zentralvorstand sucht mit den Kantonalverbänden nach einer für alle adäquaten Lösung, um Einnahmen und Ausgaben des SSB wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Annemarie Huber-Hotz wird sich erstmals in ihrer neuen Funktion als Präsidentin des Schweizerischen Roten Kreuzes an die Versammelten wenden. Vorgestellt wird an der Konferenz zudem der neue Internetauftritt des SSB.

Detailbudget des SSB mit Defizit

An seiner Sitzung vom 7. Oktober genehmigte der Zentralvorstand das Detailbudget 2012 des SSB. Die Zentralorganisation rechnet bei Aufwendungen von 10,7 Millionen mit einem Defizit von 520'000 Franken. Der Fehlbetrag hat sich gegenüber dem von der Abgeordnetenversammlung genehmigten Rahmenbudget um 355'000 Franken erhöht, weil der Beitrag des Bundes für die Leistungen des SSB im Koordnierten Sanitätsdienst wegzufallen droht und somit vorerst nicht mehr aufgeführt wird.

Die Preise der Aus- und Weiterbildungstage sowie der Kursabgaben verändern sich per 1.1.2012 nicht. Der Vereinsanteil für die Henry-Dunant-Medaille beträgt neu Franken 96.35.

Bereits früher hat der Zentralvorstand beschlossen, den Samaritervereinen die Gebühren für die Erst- und Rezertifizierung der Kursleiter, die den Nothilfekurs erteilen, in Rechnung zu stellen.


Kaderweiterbildungen 2012

Das Programm der obligatorischen Vereinskaderweiterbildungen (OVKW) 2012 wird dahingehend geändert, dass alle Kaderangehörigen auf Stufe Samariterverein (Kurs- und Technische Leiter, Assistenten, Vereinsvorstände) 3 Workshops à 2 Stunden zum Thema „Erfolgsfaktoren im Kursmarketing (Bekanntheit – Attraktivität – Verfügbarkeit)“ besuchen. Dementsprechend befassen sich auch die Instruktoren an den Kadertagungen mit diesem Themenschwerpunkt.


... auf dass der Funke zünde! Am Sonntag, 4. Dezember in Olten

Zum Tag der Freiwilligen 2011 lädt Sie der Schweizerische Samariterbund wieder nach Olten ein. Thema der Veranstaltung ist der erste Kontakt mit Menschen, die sich für die Samariterarbeit interessieren oder die wir für die Samariterarbeit gewinnen wollen. Wie schaffen wir es, dass der Funke springt und zündet?

Eingeladen sind alle Samariterinnen und Samariter, die sich für das Thema interessieren.


Zwei Drittel der Help-Mitglieder sind Mädchen

So wie bei den Samaritervereinen die Frauen anteilmässig dominieren, sind auch die Mädchen in den Gruppen der Help Samariterjugend in der Überzahl. Dies ergab eine Umfrage bei allen Helpgruppen.


Festtage und Jahresende nahen

Rechtzeitig an Weihnachten denken

Damit Sie in aller Ruhe Ihre Weihnachtsgeschenke einkaufen können, hat das Waren-Team des SSB schon einige Geschenkideen für Sie zusammengestellt. Sie entdecken hier Praktisches, Flauschiges und vieles mehr.


Turboworkshops und Impulstage 2012

Sind die Impulstag 2012 bereits in Ihrer Agenda vermerkt? Falls Sie das spannende Meeting nicht verpassen wollen, hier nochmals die Daten:
- Impulstag Deutschschweiz am 12. Mai in Olten (Turboworkshops am 11. Mai)
- Impulstag Westschweiz am 5. Mai in Lausanne (Turboworkshops am 4. Mai)

Tag der Ersten Hilfe 2012 ohne zentrale Aktion

2012 fällt der Tag der Ersten Hilfe auf den 8. September. Die mit dem SSB im Kompetenzzentrum des Rettungswesens des SRK zusammengeschlossenen Organisationen verzichten im nächsten Jahr auf eine zentral organisierte Aktion. Zu gering war 2011 die Beteiligung an den vom Kompetenzzentrum vorgeschlagenen Behördenkursen. Die Samaritervereine sind aber frei, am 8. September 2012 in der Öffentlichkeit für sich zu werben.


Neue Preise für Little Junior Phantome

Aufgrund der bisher eingegangenen Bestellungen kann der Warenshop des SSB die Preise für die Junior Phantome (einzeln oder im 4er Paket) nochmals nach unten angepassen.

Partner
  • Logo Zewo
  • Rettungsorganisation des SRK Logo Schweizerisches Rotes Kreuz