Schweizerischer Samariterbund
Schweizerischer Samariterbund
Martin-Disteli-Strasse 27
4601 Olten
Telefon 062 286 02 00
Fax 062 286 02 02
office@samariter.ch

2008: 18. und 19. Januar

Beschlüsse des Zentralvorstands

Der Zentralvorstand des Schweizerischen Samariterbundes (SSB) traf sich am 18. und 19. Januar in Olten zu seiner ersten Sitzung im Jahr 2008. Dabei fasste er unter anderem die folgenden Beschlüsse:

CPR-/AED-Grundkurs
Der Zentralvorstand beauftragt das Zentralsekretariat mit der Entwicklung eines kombinierten CPR-/AED-Grundkurses im Jahr 2008.
Im Zusammenhang mit dem geplanten CPR-/AED-Grundkurs gilt es die ZO Papiere 352 (Nothilfekurs) und 359 (CPR) anzupassen. Kursleiter für den Nothilfekurse müssen demnach neu auch als Kursleiter für CPR-/AED zugelassen sein. Die Ausbildung als Kursleiter SSB gemäss Kaderreglement und die Zertifizierung durch ResQ bleiben als Voraussetzung weiterhin bestehen.
Als Kursleiter für den CPR-/AED-Grundkurs wird zugelassen, wer

  • als Kursleiter SSB ausgebildet ist
  • über einen gültigen Ausweis über den Besuch eines AED-Grundkurses verfügt
  • einen gültigen Ausweis als CPR-/AED-Kursleiter (vormals Lehrer) besitzt. Dieser Ausweis ist alle zwei Jahre durch eine Repetition zu erneuern.
  • bei ResQ als CPR-/AED-Kursleiter zertifiziert ist. (Gilt sobald der SSB dies einleitet.)

Die Gültigkeit der Ausweise als CPR/AED-Kursleiter muss alle zwei Jahre durch eine Repetition erneuert werden.

Moduale Ausbildung: Stufe Zentralorganisation
Ausbilder ZO SSB und Jugendleiter-Ausbilder SSB
Die Rekrutierung erfolgt durch das Zentralsekretariat gestützt auf die vom Zentralvorstand festgelegten Anforderungsprofile im Kreis der Ausbilder II SSB und der Instruktoren SSB respektive der Jugendleiter SSB, wobei auch ausserhalb dieser Teilnehmerkreise rekrutiert werden kann. Mit den Kandidaten wird für die Ausbildung wie den Einsatz eine Vereinbarung abgeschlossen.
Der Zentralvorstand bestimmte die Ausbildungsinhalte und die Dauer der Lehrgänge für die Ausbilder ZO SSB und die Jugendleiter-Ausbilder SSB.

Konferenz der Kantonalverbandspräsidenten
Als Schwerpunktthemen der Konferenz der Kantonalpräsidenten vom 15. und 16. März 2008 werden bestimmt: Die Geschäfte der Abgeordnetenversammlungen 2008, die Lancierung der Strategie 2012 sowie die Sanitätsdienste bei Grossveranstaltungen.

Abgeordnetenversammlung 2009
Der Samariterverband des Kantons Zürich ist interessiert, das Zentralsekretariat bei der Organisation der Abgeordnetenversammlung 2009 zu unterstützen. Der Zentralvorstand stimmt der Durchführung im Raum Zürich zu.

Partner
  • Logo Zewo
  • Rettungsorganisation des SRK Logo Schweizerisches Rotes Kreuz